Evaluierung der österreichischen Beteiligung am Ambient Assisted Living Joint Programme (AAL JP 2008 – 2013)

Geyer, Anton and Good, Barbara (2016) Evaluierung der österreichischen Beteiligung am Ambient Assisted Living Joint Programme (AAL JP 2008 – 2013). Project Report. Technopolis Group, Austria. Österreich.

[img]
Preview
Text
Evaluierung der österreichischen Beteiligung am Ambient Assisted Living Joint Programme (AAL JP 2008 – 2013) .pdf

Download (1MB) | Preview

Abstract

Durch das AAL JP sollte Forschung und Entwicklung für marktnahe Technologieprodukte und technologiegestützte Dienstleistungen im AAL-Bereich angeregt werden. Neue Geschäftsmodelle, Marketingkonzepte und Wertschöpfungsketten sollten entstehen, die insbesondere die Bedienbarkeit und Anwendbarkeit für die Nutzer/innen verbessern. Das AAL JP diente zudem der Vernetzung der von Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Daseinsvorsorger im nationalen und internationalen Kontext. Für die sechs Ausschreibungen im AAL JP stellte die FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft den österreichischen Teilnehmern 22,3 Mio. Euro zur Verfügung, wobei 12,7 Mio. Euro durch das BMVIT und 9,6 Mio. Euro durch die Europäische Kommission finanziert wurden. Mit einer Evaluierung der österreichischen Beteiligung am AAL JP wurde geprüft, ob und in welchem Ausmaß die Programmziele erreicht wurden und welche Hinweise sich für zukünftige Fördermaßnahmen geben lassen.

Abstract (english)

By the AAL JP research and development for market-oriented technological products and technology-based services in the AAL-area should be encouraged. New business models, marketing concepts and value chains should arise, which improve especially the usability and applicability for the users. Additionally AAL JP supported the networking of companies, research institutions and providers of public services in the national as well as international context. FFG – the Austrian Research Promotion Agency – offered the Austrian participants 22.3 M Euro within the six calls in AAL JP, of which 12.7 M Euro were financed by BMVIT and 9.6 M Euro by the European Commission. By evaluating the Austrian participation in the AAL JP it was examined, if and to what extent the program objectives were reached und which kind of advice could be given for future funding activities.

Funders: bmvit - Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie
Subjects: Evaluation of Programmes
Divisions: Technopolis Forschungs- und Beratungsges.m.b.H
Number of Pages: 80
Uncontrolled Keywords: Ambient Assisted Living Joint Programme (AAL JP), Daseinsvorsorge, Österreich, Gesundheits-, Sozial- und Pflegewesen, Forschungspolitik, Technologiepolitik, demographischer Wandel
Identification Number: 10.22163/fteval.2016.3
Date Deposited: 17 Feb 2016 10:39
URI: http://repository.fteval.at/id/eprint/4

Actions (login required)

View Item View Item