EVALUATION OF RESEARCH INSTITUTES OF THE NATIONAL ACADEMY OF SCIENCES OF UKRAINE: PROBLEMS WITH IMPLEMENTATION OF THE ‘BEST PRACTICES‘

Yegorov, Igor (2019) EVALUATION OF RESEARCH INSTITUTES OF THE NATIONAL ACADEMY OF SCIENCES OF UKRAINE: PROBLEMS WITH IMPLEMENTATION OF THE ‘BEST PRACTICES‘. fteval Journal for Research and Technology Policy Evaluation (47). pp. 91-95. ISSN 1726-6629

[img]
Preview
Text
Journal_47_10.22163_fteval.2019.336.pdf

Download (273kB) | Preview

Abstract

Die Ukraine befindet sich in einer schwierigen Reformphase, die alle Bereiche umfasst, einschließlich Wissenschaft und Technologie (W & T). Es ist wichtig zu betonen, dass sich die wirtschaftliche Situation in den letzten Jahren erheblich verändert hat. Einige Hochtechnologiesegmente der Wirtschaft sind verschwunden, ebenso Designbüros und Forschungsinstitute, die für sie gearbeitet haben. Der Branchensektor ist ohne staatliche finanzielle Unterstützung und mangelnde Aufträge aus der Industrie praktisch zusammengebrochen. In der Vergangenheit waren Versuche, wirklich tiefgreifende Reformen des FuE-Sektors durchzuführen, nicht systematisch, da das Land unter ständiger politischer Instabilität und Regierungswechseln leidet (Europäische Kommission, 2016). Der größte Teil der ukrainischen Wissenschaft ist in der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine (NASU) und in fünf weiteren staatlich geförderten Akademien erhalten geblieben. Die Institute dieser Akademien der Wissenschaften haben direkte staatliche finanzielle Unterstützung. Diese Akademien erhielten in den letzten Jahren mehr als drei Viertel aller staatlichen F & E-Mittel, während die Nationale Akademie der Wissenschaften mehr als 50% der staatlichen F & E-Mittel allein erhält (Naukova…, 2017). Die Grundsätze der Unternehmensführung und die Kriterien für die Bewertung von Forschungseinrichtungen blieben jedoch weitgehend unverändert. Indikatoren für Forschungseffizienz sind in den letzten Jahrzehnten gesunken. Aus diesem Grund ist der Staat sehr an einer ordnungsgemäßen Bewertung der Forschungsinstitute interessiert und strebt Veränderungen im nationalen Forschungssystem an, die auf neuen Ansätzen beruhen und den Weg für Reformen im Bereich Forschung und Entwicklung ebnen könnten. Der Artikel befasst sich mit den Ergebnissen der Evaluierung von Forschungsinstituten der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine in den Jahren 2016-2017. Die ersten Ergebnisse der Evaluierung werden diskutiert und Möglichkeiten zur Lösung bestehender Probleme vorgeschlagen.

Abstract (english)

Ukraine is going through difficult period of reforms, which comprise all spheres, including Science and Technology (S&T). It is important to stress that the economic situation has changed substantially in recent years. Some high-tech segments of the economy have disappeared along with design bureaux and research institutes, which worked for them. The branch sector has virtually collapsed without state financial support and the lack of orders from industry. In the past, attempts to conduct really profound reforms of the R&D sector were not systematic, as the country suffers from permanent political instability and changes of the governments (European Commission, 2016). The best part of Ukrainian science has been preserved within the National Academy of Sciences of Ukraine (NASU) and five other state-sponsored academies. The institutes of these academies of sciences have direct state financial support. These academies received more than three quarters of all state financing for R&D in recent years, while the National Academy of Sciences receives more than 50% of the state money on R&D alone (Naukova…, 2017). However, principles of management and criteria for evaluation of research establishments remained mainly unreformed; indicators of research efficiency went down in recent decades. That is why the state is very interested in a proper evaluation of research institutes and aims for changes within the national research system, based on new approaches, which could open the way for reforms in the R&D sphere. The paper deals with the results of the evaluation of research institutes of the National Academy of Sciences of Ukraine in 2016-2017. The first results of evaluation are discussed and the ways for solving existing problems are proposed.

Funders: fteval - Österreichische Plattform für Technologiepolitikevaluierung
Subjects: Policy, Fields & Systems Evaluation
Divisions: -- Other
Uncontrolled Keywords: National Academy of Sciences of Ukraine, F&E Ukraine, implementing problems
Identification Number: 10.22163/fteval.2019.336
Date Deposited: 17 Jun 2019 09:08
URI: http://repository.fteval.at/id/eprint/421

Actions (login required)

View Item View Item