Evaluierung der österreichischen Betreuungsstrukturen für das 6. EU-Rahmenprogramm für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration

Sheikh, Sonja and Mandl, Irene and Radauer, Alfred and Edler, Jakob and Lo, Vivien and Hafner, Sabine (2004) Evaluierung der österreichischen Betreuungsstrukturen für das 6. EU-Rahmenprogramm für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration. Technical Report. Wien.

[img]
Preview
Text
2004_Evaluierung österreichische Betreuungsstrukturen für 6. EU-Rahmenprogramm.pdf

Download (1MB) | Preview
Official URL: http://publica.fraunhofer.de/eprints/urn_nbn_de_00...

Abstract

Ziel der Evaluierung ist es, die österreichischen Förderstrukturen für das 6. EU-Rahmenprogramm in Bezug auf ihre Fähigkeiten und deren Effizienz zu analysieren und den Einfluss der Unterstützungsstrukturen auf die Beteiligungsniveaus innerhalb der europäischen Programme zu überprüfen. Die Bewertung sollte die Grundlagen für Verbesserungen und Optimierungen der Unterstützungsstrukturen bieten. Die Evaluierung basiert auf einer qualitativen und quantitativen Analyse der österreichischen Unterstützungsstrukturen. Sie greift einerseits auf eine Reihe von Interviews, die mit verschiedenen Stakeholdern durchgeführt wurden, und andererseits auf einer quantitativen Online-Befragung mit österreichischen Forschern, die Vorschläge für das 5. und / oder 6. Rahmenprogramm vorgelegt haben. Darüber hinaus wurde eine umfangreiche Dokumentenanalyse durchgeführt und ausgewählte Bewerber für die Rahmenprogramme wurden telefonisch interviewt. Dieser Ansatz ermöglicht eine differenzierte Analyse sowohl der Angebotsseite der österreichischen Stützstrukturen als auch der Nachfrage nach entsprechenden Dienstleistungen.

Abstract (english)

The aim of the evaluation is to analyse the Austrian support structures for the 6th EU Framework Programme with respect to their capabilities and their efficiency and to scrutinize the influence of the support structures on participation levels within the European programmes. The evaluation should provide the basics for enhancements and optimisations of the support structures. The assessment is based on a qualitative as well as quantitative analysis of the Austrian support structures. It draws – on one hand – on a number of interviews that have been carried out with different stakeholders and on the other hand on a quantitative online survey with Austrian researchers who submitted proposals for the 5th and/or 6th Framework Programme. In addition, an extensive document analysis has been performed and selected applicants for the Framework Programmes have been interviewed by phone. This approach allows for a differentiated analysis of both the supply side of the Austrian support structures and the demand for corresponding services.

Funders: BMBWK - Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
Subjects: Evaluation of Institutions
Evaluation of Programmes
Divisions: -- Other
KMU Forschung Austria
Number of Pages: 178
Uncontrolled Keywords: Framework Programme, FP6, European Research Policy, structural governance, Austrian reserach support insitution, interview, document analysis, online survey
Identification Number: 10.22163/fteval.2004.212
Date Deposited: 20 Mar 2017 17:13
URI: http://repository.fteval.at/id/eprint/250

Actions (login required)

View Item View Item